2007
 
Zurück


 Ergebnisse
 


14.08.2007
Bericht von Hermann Kob:

Jugend-Sektionsvergleich ohne Bowling

Alle waren Gewinner

Bei dem schon zu Beginn des Jahres terminierten Vergleiches der drei im Landesfachverband Rheinland-Pfalz eV. Kegeln vertretenen Sektionen Bowling, Classic und Schere blieben diesmal Schere- und Classic-Kegler unter sich. Das Fernbleiben der Bowling-Jugend entschuldigte Sektionsjugendwartin Sabine Saal mit den im gleichen Zeitraum liegenden Schulferien.
Trotz dieser unliebsamen Panne machte Landsjugendwart Bernd Sauer-Bossing aus der Not eine Tugend und brachte den Wettbewerb auch mit nur zwei Sektionen auf allen drei Bahnarten effektvoll über die Bühne. Mit einer tollen logistischen Leistung wurde das Programm innerhalb von zwei Tagen - Samstag, 11. und Sonntag, 12. August 2007, an den drei verschiedenen Standorten Essenheim, Mainz-Bretzenheim und Koblenz ohne Pannen absolviert.
Der aus 25 Personen bestehenden Troß legte an den zwei Tagen immerhin 3600 Kilometer zurück und machte in zwei Hotels Quartier. Sehr erfreulich, die Bahnen befanden sich in einem hervorragenden Zustand und wurden zudem von den Vereinen kostengünstig zur Verfügung gestellt.
Vor den Wettbewerben wurden von den Sektionsjugendwarten die Bahnarten immmer erst vorgestellt bevor die Jugendlichen, namentlich aufgerufen, über die Distanz gingen. Als Erleichterung wurde auf den Schere-Bahnen für die Classicer beim Abräumen nach fünf Wurf wieder das volle Bild gestellt.
Es waren bilanzierte Bernd Sauer-Bossing zwei schöne, sonnige Tage an denen wir viel Spaß miteinander hatten. Da der Wettbewerb unentschieden endete, gab es demzufolge auch keinen Sieger und alle waren Gewinner.
Mit ein begeisternder Höhepunkt das Spektakel ,,Rhein in Flammen, dass die Kegler am Samstag in Lahnstein hautnah erlebten.

Die Teilnehmer.
Schere:
- Sabina Göring, dreifache deutsche Meisterin 2007,
- Carolina Göriung, deutsche Meisterin 2007,
- Dominik Werner, deutscher Meister 2007,
- Christian Junk, Welt- und deutscher Meister 2006/07


Classic:
- Hermann Bärmann, Sektionsjugendwart,
- Christel Bach, stv. Sektionsjugendwartin,

Spieler:
- Lisa Frühwein,
- Vanessa Welker,
- Timo Fingerle,
- Sebastian Kretschmer.

Gäste:
- Margit Welker, Landessportwartin,
- Susanne Walther, Geschäftsführerin,
- Renate Armbrust, Landesbeauftragte für Leistungssport.

Zuschauer:
- Eltern und Betreuer der Sportler/innen

Der Wettbewerb im Zahlenspiegel:
Sabina Göring (Schere)
Classic 391 Kegel, 4 Punkte * Bowling 86 Pins, 2 Punkte * Schere 525 Kegel, 3 Punkte Total 9 Punkte

Lisa Frühwein (Classic)
Classic 389 Kegel, 3 Punkte * Bowling 85 Pins, 1 Punkt * Schere 324, 1 Punkt Total 5 Punkte

Dominik Werner (Schere) Classic 387 Kegel, 2 Punkte * Bowling 104 Pins, 3 Punkte * Schere 535, 4 Punkte Total 9 Punkte

Timo Fingerle (Classic) Classic 410 Kegel, 5 Punkte * Bowling 123 Pins, 6 Punkte, Schere 370 Kegel, 2 Punkte Total 13 Punkte

Carolina Göring (Schere) Classic 354, 1 Punkt * Bowling 107 Pins, 4 Punkte, Schere 709 Kegel, 3 Punkte Total 8 Punkte

Vanessa Welker (Classic) Classic 435 Kegel, 7 Punkte * Bowling 122 Pins, 5 Punkte * Schere 545, 1 Punkt, Total 13 Punkte

Christian Junk (Schere) Classic 452, 8 Punkte * Bowling 150 Pins, 8 Punkte * Schere 783, 4 Punkte, Total 20 Punkte

Sebastian Kretschmer (Classic) Classic 419 Kegel, 8 Punkte * Bowling 143 Pins, 7 Punkte * Schere 582 Kegel, 2 Punkte, Total 15 Punkte

Endstand: 46:46 Punkte
Schere: 15 Classic, 17 Bowling, 14 Schere
Classic: 21 Classic, 19 Bowling, 6 Schere